Show Less
Restricted access

Validierung von Persönlichkeitskonstrukten am Beispiel des Freiburger Persönlichkeitsinventars

Series:

Helmut von Hagen

Am Beispiel des Freiburger Persönlichkeitsinventars wurde eine Validierung verschiedener Persönlichkeitskonstrukte vorgenommen. Neben einem Selbsteinschätzungsverfahren kamen zwei indirekte Ansätze zur Handlungsvalidierung zur Anwendung. Aufgrund der Ergebnisse der Untersuchung wird eine weitere Auseinandersetzung mit dem Konzept der Handlungsvalidierung und eine intensivere Erforschung des Antwortprozesses als lohnend angesehen.
Aus dem Inhalt: Selbsteinschätzungsverfahren - Indirekte Ansätze zur Handlungsvalidierung - Validierung von Persönlichkeitskonstrukten am Beispiel des FPI.