Show Less
Restricted access

Postmoderne Semiotik und Linguistik

Möglichkeiten, Anwendungen, Perspektiven

Series:

Martin Stegu

Obwohl postmodernes Philosophieren vielfach sprach- und zeichenbewußt vorgeht, sind bis jetzt kaum Konsequenzen dieses Denkens in der mainstream-Linguistik zu bemerken. In diesem Band werden mögliche Auswirkungen pluraler und konstruktivistischer Ansätze auf Semiotik und Linguistik diskutiert, wobei für ein sinnvolles Neben- und Miteinander traditioneller und neuerer Ansätze - als «post-postmoderne» Zielvorstellung - plädiert wird. Dabei gilt auch der Rolle einer plural zu konzipierenden sowie Sprach- und Kommunikationsbewußtsein fördernden Angewandten Linguistik besondere Aufmerksamkeit.
Aus dem Inhalt: Denken und Wissenschaft in der Postmoderne - Konstruktivismus und postmoderner Pluralismus - Postmoderne Semiotik und Linguistik - Fach- und Wissenschaftssprache in der Postmoderne - Perspektiven für eine zeitgemäße Angewandte Linguistik.