Show Less
Restricted access

Die Beurteilung der Alternativen zur reinen Bardividende in Deutschland

Series:

Burkhard Götz

Die gebräuchlichste Form einer Gewinnausschüttung deutscher Aktiengesellschaften ist die Bardividende. Demgegenüber besitzt die Sachdividende gegenwärtig nur eine geringe Bedeutung. Die Arbeit untersucht die Vor- und Nachteile einer Sachdividende im Vergleich zur Bardividende. Nach einer kurzen Charakterisierung der Sachdividende beurteilt der Autor diese sowohl aus Sicht der Aktionäre als auch aus der Sicht der Gesellschaft. Er kommt dabei zu dem Ergebnis, daß die Ausschüttung von Sachdividenden sowohl für Aktionäre als auch für Gesellschaften überwiegend nachteilig ist.
Aus dem Inhalt: Charakterisierung der Bardividende und der Sachdividende - Die Alternativen zur reinen Bardividende aus Sicht der Aktionäre - Die Alternative zur reinen Bardividende aus Sicht der Unternehmungen.