Show Less
Restricted access

«Science of Man»

Religionsphilosophie und Religionskritik bei David Hume und seinen Vorgängern

Series:

Axel Wengenroth

David Humes Programm einer Science of Man - einer «Wissenschaft vom Menschen» - ist zugleich eine tendenziell verheerende Kritik aller Religionen, ganz besonders aber des Christentums. Dennoch sind seine religionskritischen Thesen bisher kaum angemessen diskutiert worden. Die Arbeit analysiert die Besonderheiten der Humeschen Religionsphilosophie im Rahmen der Science of Man vor dem Hintergrund der Theorien seiner Vorgänger Locke, Shaftesbury, Mandeville, Hutcheson und Butler. Ziel ist eine kritische Würdigung Humes aus theologischer Sicht.
Aus dem Inhalt: David Humes Science of Man - Humes Vorgänger: Locke - Shaftesbury - Mandeville - Hutcheson - Butler - Humes Umgang mit seinen Vorgängern - Theologische Würdigung.