Show Less
Restricted access

Die Harmonisierung der Körperschaftsteuer in der Europäischen Union

Series:

Andreas Tsourouflis

Die zunehmende Wirtschaftsverflechtung in der Europäischen Union in Verbindung mit der Intensivierung des internationalen Wettbewerbs macht eine Anpassung der mitgliedstaatlichen Steuerrechtsordnungen an die Anforderungen des europäischen Binnenmarkts erforderlich. Die Arbeit befaßt sich mit dem aktuellen Stand und den Perspektiven der europäischen Integration im Bereich der Körperschaftsbesteuerung und untersucht die Notwendigkeit sowie die Zulässigkeit einer Harmonisierung unter gemeinschaftsrechtlichen Gesichtspunkten. Darüber hinaus werden konkrete Lösungsansätze hinsichtlich der körperschaftssteuerlichen Systeme, Sätze und Gewinnermittlungsvorschriften aufgezeigt und diskutiert. Schließlich wird auf die Hindernisse und die Vorgehensweise einer Harmonisierung eingegangen.
Aus dem Inhalt: Integrationsstand im Bereich der europäischen Unternehmensbesteuerung - Notwendigkeit einer Körperschaftsteuerharmonisierung - Gemeinschaftsrechtliche Grundlagen einer Körperschaftsteuerharmonisierung - Harmonisierung der körperschaftsteuerlichen Systeme, Sätze und Gewinnermittlungsvorschriften - Hindernisse einer Körperschaftsteuerharmonisierung - Vorgehensweise der Harmonisierungsbemühungen.