Show Less
Restricted access

Die Logik der Liebe

Von Erich Fromm zur Letztbegründung

Series:

Hanul Sieger

Ausgangspunkt dieser Untersuchung ist Erich Fromms «Die Kunst des Liebens». Im Zentrum der Arbeit steht die Frage nach der Begründbarkeit eines solchen ethischen Entwurfs. Nach einer kritischen Analyse der von Fromm entwickelten Thesen wird die Möglichkeit einer Letztbegründung eingehend geprüft und die im Zusammenhang mit Ethik und Liebe wichtigen Aspekte Emotion und Motivation untersucht. Dabei steht der Konflikt zwischen Gefühl und Verstand im Mittelpunkt. Das Ergebnis ist eine Weiterentwicklung des Frommschen Konzeptes. Es wird gezeigt, daß eine Letztbegründung des Liebesgebotes möglich ist, und was dies für Intimität, Sexualität, Treue, Ehe und Trennung impliziert. Die Liebesethik wird abschließend einem Vergleich mit verschiedenen Richtungen philosophischer Ethik unterzogen.
Aus dem Inhalt: Erich Fromms Theorie der Liebe - Letztbegründung und Ethik - Emotion und Motivation - Genetik und Handlung - Die Logik der Liebe - Die Liebesethik im Vergleich.