Show Less
Restricted access

Sozialpädagogik - Pädagogik des Sozialen

Grundlegungen - Institutionen - Perspektiven der Jugendbildung

Series:

Helmut Richter

Dieses Buch führt auf der Basis einer politökonomisch fundierten kritischen Gesellschaftstheorie in grundlegende Elemente einer reflexiv modernisierten Sozialpädagogik ein: die Kommune als gemeinschaftlich gestaltete Lebenswelt, den Verein als die verbindliche Bildungs-Institution neben Familie und Schule, die interkulturelle Jugendbildung als didaktisches Ziel und das pädagogische Verstehen als dialogische Interaktionsform. Die Entfaltung dieser Elemente wird eingebettet in die Aufbereitung des aktuellen Forschungsstandes über die Institutionen der Peer-groups, (Massen-)Medien, Jugendarbeit und Zwangseinrichtungen. Abschließend werden diese Elemente im Konzept der Kommunalpädagogik so verbunden, daß die radikaldemokratischen Möglichkeiten kommunikativer Macht gegenüber einer Kolonialisierung der Lebenswelt durch das System perspektivisch hervortreten.
Aus dem Inhalt: Nationalstaat und Weltmarkt vs. Zivilgesellschaft - Alltagsorientierung und Verstehen - Geschichte von Familie, Schule und Sozialpädagogik - Jugend und Identitätsbildung - Peer-groups - (Massen-)Medien - Jugendarbeit - Zwangseinrichtungen - Kommunalpädagogik.