Show Less
Restricted access

Chancen zur umfassenden Unternehmensgestaltung

Methodischer Ansatz zur qualitäts-, human- und ökologieorientierten Gestaltung von Arbeits- und Fabriksystemen

Series:

Petra Winzer

Sehr viele Wissenschaftsdisziplinen befassen sich aus ihrer jeweiligen Fachsicht mit der effektiven Gestaltung von Unternehmen. Diese Arbeit betrachtet fabrik-, qualitäts-, umwelt- und arbeitswissenschaftliche Ansätze. Als Ergebnis der vergleichenden Betrachtung entstand ein methodischer Ansatz, der es Unternehmen ermöglicht, umfassend die internen Abläufe zu gestalten. Dieses Werkzeug wurde in einem Bauunternehmen mit den Mitarbeitern erprobt. So konnte erreicht werden, daß dieses Unternehmen sich flexibel allen Anforderungen bei gleichzeitiger Erhöhung der Effektivität anpassen konnte. Neben diesem Nutzen für die Praktiker wurden Konsequenzen für die universitäre Lehre und Forschung skizziert.
Aus dem Inhalt: Ermittlungen der Gesamtaufgabe des Unternehmens und der an sie gestellten Anforderungen in der Summe - Anforderungsgerechte Gestaltung der Gesamtaufgabe des Unternehmens - Ableitung der tatsächlichen Teilung der Gesamtaufgabe in Teilaufgaben - Erprobung der umfassenden Gestaltungslösung - Erarbeitung einer prozeßbezogenen Managementdokumentation.