Show Less
Restricted access

Sozialer Konflikt

Eine Analyse der Entstehungsbedingungen politischer Bewegungen

Series:

Der Autor setzt sich mit der Genese sozialer Konflikte auseinander. Aus einer Kritik der Dahrendorfschen Konflikttheorie, die stellvertretend für makrosoziologische Ansätze behandelt wird, entwickelt er ein verhaltenstheoretisches Analysekonzept zur Erklärung der Entstehung politischer Bewegungen. Der Prozess der Konfliktgenese wird in die Stufen Deprivierung, Politisierung und Organisierung unterteilt, wobei für jede einzelne Stufe Hypothesen formuliert und diskutiert werden.
Aus dem Inhalt: Kritik an Dahrendorfs Theorie des Gruppenkonflikts - Die motivationale Basis des sozialen Konflikts - Politisierung von Unzufriedenheit - Probleme der Organisierung und Mobilisierung.