Show Less
Restricted access

Musikwirtschaft und Neue Musik

Das unternehmerische Entscheidungsverhalten zwischen Ästhetik und Ökonomie

Series:

Alex Sikorski

Einige Unternehmen der Musikwirtschaft richten ihre Geschäftstätigkeit auch auf solche Musikwerke, bei denen der wirtschaftliche Erfolg ihrer Verwertung ungewiß ist, wie eben jene der Neuen Musik. Anliegen der Arbeit ist es, die entscheidungsrelevanten Hintergründe der Beschäftigung mit diesem Musiktypus zu beleuchten. Im Anschluß an eine theoretisch-deskriptive Darstellung der Musikwirtschaft wird in einer empirischen Studie das Entscheidungsverhalten von Musikverlagen, Konzertdirektionen und Tonträgerherstellern untersucht und die Bedeutung der einzelnen Komponenten des Entscheidungsverhaltens ermittelt. Es zeigt sich, daß in den einzelnen Unternehmen außerökonomische (und dabei insbesondere ästhetische) Aspekte entscheidungsbeeinflussend zu den ökonomischen hinzutreten, wobei deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Unternehmenstypen zu erkennen sind.
Aus dem Inhalt: Neue Musik - Musikwirtschaft - Ästhetik - Entscheidungsverhalten und das Rationalitätsideal - Abriß der Musikwirtschaft und entscheidungsrelevanter Aspekte bei Einbeziehung der Belange der Neuen Musik - Entscheidungsverhalten von Unternehmen der Musikwirtschaft im Hinblick auf Neue Musik.