Show Less
Restricted access

Partizipationsstrukturen im psychotherapeutischen Prozeß

Series:

Sirko Kupper

Die Untersuchung wird als Beitrag zur empirischen Psychotherapieforschung vorgelegt, und sie ist in erster Linie dem Rang einer Einzelfallstudie zugeordnet. Unter der klinisch-sozialpsychologischen Perspektive werden die Struktur und der Verlauf psychotherapeutischer Interaktionen untersucht und ein Dimensionsmodell der psychotherapeutischen Interaktion entwickelt. Vor dem theoretischen und empirischen Hintergrund der interaktionellen sozialen Ereignisse wird dieses Modell beschrieben, analysiert und bewertet. Das formulierte Dimensionsmodell der psychotherapeutischen Interaktion wird exemplarisch mit einigen akzentuierten Merkmalen bestätigt.
Aus dem Inhalt: Psychotherapieforschung und ihre historische Entwicklung - Das Prozeßparadigma der Psychotherapieforschung - Psychotherapie als soziale Interaktion - Das Dimensionsmodell der psychotherapeutischen Interaktion - Empirische Untersuchung - Diskussion.