Show Less
Restricted access

Entwicklung und Evaulation eines Mathematikcurriculums für Ausländerkinder

Series:

In der vorliegenden Arbeit wird dargestellt, wie sich Verfahren und Theorien der Entwicklung und Evaluation von Curricula auf eine spezielle Fragestellung anwenden lassen. Die Wechselbeziehung zwischen der theoretischen Analyse mathematischer Inhalte, einer Bestandsaufnahme der schulischen und sozialen Situation von Ausländerkindern, der Suche nach allgemeinen Lernzielen für die Adressatengruppe und schliesslich der ausführlichen und sorgfältig evaluierten Erprobung von Inhalten, führt zu einem Curriculum, das über die Aufzählung von Lernzielen hinaus Möglichkeiten der konkreten Unterrichtsgestaltung aufzeigt.