Show Less
Restricted access

Privatisierung als Politik der Entstaatlichung und der Systemtransformation:- Erfahrungen aus West- und Ostdeutschland und die Möglichkeiten ihrer Übertragung auf Entwicklungsländer am Beispiel des Jemen

Analyse der deutschen Privatisierungen des öffentlichen und sozialistischen Eigentums und die Möglichkeit ihrer Übertragung auf Entwicklungsländer

Series:

Mohamed Alsayani

Dem Thema «Privatisierung» kommt zur Zeit eine weltweite Aktualität und ökonomische Relevanz zu. Vor diesem Hintergrund analysiert und bewertet diese Arbeit den deutschen Privatisierungsprozeß sowie seine Strategien, Ansätze, Erfahrungen und die damit verbundenen Probleme. Die Arbeit soll auch Aufschluß darüber geben, ob die in West- wie in Ostdeutschland eingesetzten Methoden und Ansätze im Bereich der Privatisierung für die Entwicklungsländer - insbesondere für den Jemen - verwertbar und geeignet sind, zumal die Transformationsproblematik im wiedervereinigten Jemen vergleichbare Züge trägt. Darüber hinaus bietet die Arbeit Einblicke in ausländische Erfahrungen am Beispiel der Tschechischen Republik als osteuropäischem Land und Ägyptens, das als Entwicklungsland die gleichen Wirtschaftsstrukturen wie die des Jemen aufweist.
Aus dem Inhalt: Beurteilung der Tatbestände «Marktversagen» und «Staatsversagen» - Theorie und Praxis der Privatisierung - Nutzen- und Kostenanalyse der Privatisierung - Privatisierungsstrategien und -methoden - Übertragungsmöglichkeiten auf Entwicklungsländer am Beispiel des Jemen.