Show Less
Restricted access

Die Sorgfaltspflichten im Lebensmittelstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht unter besonderer Berücksichtigung der europarechtlichen Überlagerung

Eine Untersuchung über die Möglichkeiten einer Einschränkung der lebensmittelstrafrechtlichen Verantwortung

Series:

Elisabeth Sammer

Das Lebensmittelrecht ist wegen der besonderen Schutzbedürftigkeit des Konsumenten in erster Linie Verbraucherschutzrecht. Durch die Statuierung von Sorgfaltspflichten sollen im Rahmen des Möglichen und Angemessenen die Verkehrsteilnehmer in bezug auf Leben, Gesundheit und Vermögen geschützt werden. In dieser Arbeit werden die lebensmittelrechtlichen Sorgfaltspflichten vor dem Hintergrund neuer wissenschaftlicher Produktionsverfahren und europarechtlicher Wandlungsprozesse neu überdacht.
Aus dem Inhalt: Entwicklung und Ausgestaltung des Lebensmittelstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht - Die lebensmittelstrafrechtlichen Verantwortlichen - Konkretisierung und Begrenzung der lebensmittelstrafrechtlichen Sorgfaltspflichten.