Show Less
Restricted access

Die Algerienkrise

Ursachen, Entwicklungen und Perspektiven sowie ihre Auswirkungen auf Frankreich

Series:

Christine Köfer

Seit Ende des Kalten Krieges nehmen inner- und zwischenstaatliche Konflikte zu. Probleme der Volkszugehörigkeit, Sprache und Religion werden dabei in das Zentrum der politischen Auseinandersetzung gerückt. Samuel P. Huntingtons Thesen zu einem «clash of civilizations» sind ein Versuch, dieses Phänomen zu erklären. In der Arbeit wird am Beispiel Algeriens untersucht, inwieweit die Thesen Huntingtons zutreffen, welche anderen Ursachen zu einer Ethnopolitisierung von Konflikten führen und inwieweit sich solche Konflikte auf internationaler Ebene auszuweiten drohen. Der wirtschaftliche, soziale und politische Niedergang Algeriens wird analysiert, das Aufkommen des Fundamentalismus erklärt, die Eskalation zur Algerienkrise beschrieben und ihre Auswirkungen auf Frankreich erörtert.
Aus dem Inhalt: Huntingtons clash of civilizations - Ethnopolitisierung von Konflikten - Wirtschaftliche, soziale und politische Krise in Algerien - Die islamische Herausforderung - Wahlen und Bürgerkrieg in Algerien - Innen- und sicherheitspolitische Auswirkungen auf Frankreich.