Show Less
Restricted access

Imageorientierte Marketing-Kommunikation im mittelständischen Firmenkundengeschäft der Kreditinstitute

Series:

Frank Görgen

Die Leistungsprogramme der Banken sind zunehmend austauschbar. Im Zuge einer fortschreitenden Deregulierung der Finanzmärkte nimmt der Wettbewerbsdruck zu. Aufgrund verbesserter Informationsmöglichkeiten und hoher Fluktuationsraten in kundennahen Bereichen der Kreditinstitute besteht die Gefahr einer nachlassenden Institutsbindung mittelständischer Firmenkunden. Zudem ist der Trend zu einer Informationsüberflutung in der Medienlandschaft unaufhaltsam. Angesichts dieser Veränderungen gewinnt die imageorientierte Marketing-Kommunikation der Kreditinstitute im mittelständischen Firmenkundengeschäft an Bedeutung. Das Buch wendet sich wegen der Ausführungen zu neueren Erkenntnissen der Einstellungs- und Imageforschung an Studenten, aber - aufgrund zahlreicher Fallbeispiele - auch an Firmenkundenbetreuer und -betreuerinnen sowie an Marketing- und Werbefachleute.
Aus dem Inhalt: Einstellungs- und Imageforschung - Persuasive Kommunikation - Kundenbindung - Mittelständische Firmenkunden - Bankmarketing - Dienstleistungsmarketing - Positionierungsstrategien - Imagerystrategien - Imagetransfer.