Show Less
Restricted access

Vernunft, Antike und Schwärmerei

Interpretationsannäherungen an Wielands "Peregrinus Proteus</I>

Series:

Geun-Ho Lee

Wielands später Roman Peregrinus Proteus stellt unter heutigen literarkritischen Gesichtspunkten einen frühen, äußerst avantgardistischen Versuch in Sachen Intertextualität dar. Die Arbeit bietet nach einer kurzen Darlegung der ideologisch-geschichtlichen Umstände seiner Entstehung eine Annäherung an einen bisher von der Peregrinus Proteus-Forschung kaum beachteten literarischen Aspekt: des Romans vielschichtiges Gewebe antiker, aufeinander bezogener Texte. Die intertextuelle Analyse ausgewählter Szenen des Werkes wird von einem philologischen Varianten-Apparat abgerundet.
Aus dem Inhalt: Wieland und die Antike - Schwärmer-Polemik - Peregrinus Proteus - Intertextuelle Analyse des Proteus - Antike Quellen.