Show Less
Restricted access

Umweltbildung im Gemeinwesen

Eine empirische Studie am Beispiel des Greenteams der Brinker Hauptschule

Series:

Michael Bax

Im theoretischen Teil werden zunächst die gesellschafts- und bildungstheoretischen Aspekte der Umweltkrise beleuchtet. Es wird aufgezeigt, wie umweltbildnerische Bemühungen zum Bestandteil des Bildungsauftrages auf internationaler und nationaler Ebene wurden. Mit Blick auf den Schwerpunkt der Studie erfolgt eine Skizzierung verschiedener Umweltbildungsansätze, die Facetten des Ansatzes «Umwelt-Schule-Gemeinde» beinhalten. Der sich anschließende methodische Teil nimmt das Greenteam der Brinker Hauptschule als zu untersuchende Einheit in den Blick. Neben methodologischen Begründungen für die Wahl eines qualitativen Ansatzes werden die Untersuchungsmethoden im einzelnen vorgestellt und diskutiert. Im empirischen Teil werden die Befunde dargestellt und bewertet.
Aus dem Inhalt: Gesellschafts- und bildungstheoretische Aspekte der Umweltkrise - Umweltkrise und Bildungsauftrag - Das Gemeinwesen - Gemeinwesenorientierte Umweltbildung am Beispiel des Greenteams der Brinker Hauptschule - Lokales Handeln versus globale Umweltkrise: Schlußbetrachtungen umweltbildnerischer Arbeit im Gemeinwesen.