Show Less
Restricted access

Verdeckte Informationsgewinnung mit technischen Hilfsmitteln zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität

Zugleich eine rechtsvergleichende Analyse der polizeilichen Abhörbefugnisse in den U.S.A.

Series:

Peter Maria Rohe

Die Arbeit setzt sich zunächst eingehend mit dem Bedrohungspotential der Organisierten Kriminalität in der Bundesrepublik Deutschland auseinander. In der Folge werden die Schwierigkeiten verdeckter technischer Ermittlungen im Bereich der Organisierten Kriminalität aus strafprozessualer und verfassungsrechtlicher Sicht beleuchtet. Der in diese Überlegungen integrierte Seitenblick auf die amerikanische Abhörpraxis vervollständigt die Voraussetzungen zur Entwicklung neuer gesetzlicher Regelungen, die sowohl verfassungswahrend als auch praktikabel sind. Im Ergebnis werden strafprozessuale wie polizeirechtliche Gesetzesnovellen sowie eine neue Definition Organisierter Kriminalität und eine Neufassung von Art. 13 GG präsentiert.
Aus dem Inhalt: Organisierte Kriminalität - Verdeckte Ermittlungen - Effektivität technischer Hilfsmittel - Rechtsstaatliche Risiken - Electronic Surveillance - Lauschangriff - Telefonüberwachung - Art. 13 GG - Strafprozeßrecht - Polizeirecht.