Show Less
Restricted access

Die Idee des Fortschritts

Der sozialphilosophische Entwurf des Marquis de Condorcet als alternative Synthesis-Vorstellung zum Konzept der politischen Tugend

Series:

Matthias Arning

Der Erhebung in der DDR fehlte es 1989 an dieser eigentümlichen Euphorie, die durch die Idee des Fortschritts motiviert wird. Vielleicht braucht die Revolution den Fortschritt aber nicht. Vielleicht muß die Vorstellung der Revolution nicht mit dem Fortschrittsgedanken korrespondieren. Denn recht betrachtet ist die Revolution unnötig. Die Idee des Fortschritts macht sich verzichtbar. Das befindet zumindest der Marquis de Condorcet, der die Erfahrung einer revolutionären Erhebung gemacht hat. Der Sozialphilosoph war 1789 dabei, in Frankreich. Heute wird der Gegenspieler Robespierres zu Unrecht kaum mehr rezipiert.