Show Less
Restricted access

Referenzmodellierung kommerzieller Masseninformationssysteme

Idealtypische Gestaltung von Informationsangeboten im World Wide Web am Beispiel der Branche Informationstechnik

Series:

Arno Scharl

Als wesentliche Erkenntnis- und Gestaltungsziele dieses Buches sind die Propagierung von Referenzmodellen zur branchenspezifischen Beschreibung von Masseninformationssystemen idealtypischer Unternehmen, der Abbau inner- und zwischenbetrieblicher Kommunikationsbarrieren sowie die drastische Reduktion der mit dem Entwurf von Implementierungsmodellen verbundenen Kosten zu nennen. Zur graphischen Repräsentation des Referenzmodells wurde ein dokumentorientiertes Metamodell, die erweiterte World Wide Web-Design-Technik (eW3DT), entwickelt. Dieses beruht auf einer komparativen Analyse existierender Verfahren zur systemischen Visualisierung von Informationssystemen und wird in der Folge herangezogen, um die Daten- und Navigationsmodelle der funktionalen Teilbereiche des Masseninformationssystems eines idealtypischen Unternehmens der Branche Informationstechnik ausführlich zu beschreiben.
Aus dem Inhalt: Klassifikation bestehender Masseninformationssysteme - Designkonzepte für hypermediale Systeme - Entwicklung von branchenspezifischen Referenzmodellen für Informationsangebote im World Wide Web - Historische und aktuelle Entwicklung der Branche Informationstechnik - Transaktionsabwicklung auf elektronischen Märkten - Technologiestrategie und Innovationsmanagement - Bedeutung virtueller Unternehmensstrukturen.