Show Less
Restricted access

Doppelte Last - doppelte Herausforderung

Gedenkstättenarbeit und Diktaturenvergleich an Orten mit doppelter Vergangenheit

Norbert Haase and Bert Pampel

Aus dem Inhalt: Hans Joachim Meyer: Geleitwort - Norbert Haase/Bert Pampel: Einführung - Eckhard Jesse: Die Totalitarismusforschung im Streit der Meinungen - Günther Heydemann: Zur Theorie und Methodologie des Diktaturenvergleichs - Gerhard Armanski: Für eine historische Hermeneutik der Diktaturen - Friedhelm Boll: Gedenkkultur und lebensgeschichtliche Berichte der Verfolgten - Bernd Faulenbach: Das Problem der Auseinandersetzung mit den verschiedenen Vergangenheiten und die Aufgaben der Gedenkstätten im vereinigten Deutschland - Siegfried Vergin: Gedenkstätten mit doppelter Vergangenheit - eine Herausforderung für eine Gedenkstättenkonzeption der Bundesrepublik Deutschland - Manfred Wilke: Die Lager der Diktaturen als Erinnerungsstätten - Gerhard Finn: Vollständige Dokumentation - getrenntes Gedenken - Elke Preußer-Franke: Keine Pauschalisierung des Opferbegriffs! - Bodo von Borries: Jugendliche und Gedenkstätten. Einige empirische Befunde und theoretische Überlegungen - Paul Sigel: Die Krise des Monuments und die Arbeit der Erinnerung. Memoriale Konzeptionen in Deutschland nach 1945 - Gerd Frese/Klaus Dieter Eichler: Der Entwurf für das Dokumentenhaus zum Speziallager Nr. 2 in der Gedenkstätte Buchenwald - Rikola-Gunnar Lüttgenau: «Sieh hin, und du weißt» (Hans Jonas) - Ulrike Haß-Zumkehr: Zur sprachlichen Gestaltung von Mahnmalen und Gedenkstätten - Wolfgang Kil: Die Orte sind die Orte, und weiter nichts - Hans Ernst Mittig: Nützt hier Kunstwissenschaft? Edmund Nowak: Lambinowice (Lamsdorf): eine Gedenkstätte mit besonderer Vergangenheit - Brigitte Oleschinski: Das Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Torgau - Christa Herkt: Die Gedenkstätte Dresden Münchner Platz - André Gursky: Zur Arbeit der Gedenkstätte «Roter Ochse» in Halle (Saale).