Show Less
Restricted access

Unternehmensführung in fraktalen Unternehmungen

Aufgaben, Architektur und Funktionsweise

Series:

Klaus Zehender

Fraktale Unternehmen implizieren für die Unternehmensführung ein neues Denken und Handeln. Ein Unternehmensführungssystem für das fraktale Unternehmen setzt sich aus einem Inspirationssystem, einem Restriktionssystem, einem Meßsystem, einem Dialogsystem sowie einem Führungsfraktal zusammen. Die Integration der Subsysteme zu einem quadropolaren Kräftefeld induziert in jedem Fraktal eine dynamische Spannung zwischen inspirierenden, restringierenden, fokussierenden und variierenden Kräften. Diese dialektische Grundkonzeption ermöglicht eine Unternehmensführung trotz weitgehender Autonomie der Fraktale. Spannungsmanagement, Corporate Governance im Sinne einer Führungsdienstleistung, Konsensprinzipien sowie Ordnungsparameter für Selbstorganisationsprozesse bilden dabei entscheidende Stellhebel.
Aus dem Inhalt: Wandel der Unternehmensumwelt - Fraktale Strukturen - Chaostheorie - Fraktale Geometrie - Synergetik - Fraktale Unternehmen - Selbstorganisation - Selbstähnlichkeit - Vitalität - Spannungsfelder der Führung im fraktalen Unternehmen - Führung und Selbstorganisation - Evolutionäre Führungskonzeptionen - Führungssystemmodellierung für das fraktale Unternehmen - Inspirationssysteme - Restriktionssysteme - Meßsysteme - Dialogsysteme - Anreizsysteme - Integriertes quadropolares Kräftefeld der Führung - Spannungsmanagement - Corporate Governance - Ordnungsparameter - Dialektische Grundkonzeption der Führung.