Show Less
Restricted access

Wahrheit, Recht und Versöhnung

Auseinandersetzung mit der Vergangenheit nach den politischen Umbrüchen in Südafrika und Deutschland

Series:

Ralf K. Wüstenberg

Das Buch leistet einen Beitrag zum Verständnis der zentralen Begriffe in gesellschaftlichen Übergangsprozessen und wählt zwei spezifische Kontexte: «Wahrheit», «Recht» und «Versöhnung» in Südafrika und Deutschland. Es werden die Vorträge einer Tagung der Evangelischen Akademie von Berlin-Brandenburg dokumentiert, die in internationaler Besetzung vom 29.-31.8.1997 in Berlin-Wannsee stattfand. Zu den Beitragenden gehörten u.a. Wolfgang Huber (Bischof der Evangelischen Kirche von Berlin-Brandenburg), Ruben Richards (Exekutivsekretär der Wahrheits- und Versöhnungskommission), Christoph Schaefgen (Generalstaatsanwalt beim Landgericht Berlin) und Ehrhart Neubert (Fachbereichsleiter der Abteilung Bildung und Forschung bei der Gauck-Behörde). Neben der juristischen und politologischen Betrachtung der gesellschaftlichen Dimension der Versöhnung kommt in den Beiträgen vor allem der theologischen Perspektive eine Bedeutung zu. Wie verhält sich das politische Konzept der Versöhnung zu seinem theologischen Anspruch? Muß auf das «Recht» verzichtet werden, wo es um «Versöhnung» geht? Kann allein auf die «Wahrheit» gesetzt werden, wo ein Land seine Vergangenheit bewältigt? Das neue Südafrika und das wiedervereinigte Deutschland sind besonders interessante Kontexte, in denen die theologisch wie politisch befrachteten Begriffe «Wahrheit», «Recht» und «Versöhnung» diskutiert werden.
Aus dem Inhalt: Wolfgang Huber: Vorwort - Ralf K. Wüstenberg: Einführung - Ndanganeni P. Phaswana: Südafrika und die Apartheid-Vergangenheit. Der Weg zur «Wahrheits- und Versöhnungskommission» - Ruben R. Richards: 'Heilende Wahrheit'. Das Selbstverständnis der südafrikanischen «Wahrheits- und Versöhnungskommission» - Christoph Schaefgen: Vergangenheitsbewältigung in justitieller Perspektive - Ehrhart Neubert: Arbeitsweise der «Gauck-Behörde» im gesellschaftlichen Kontext - Renate Ellmenreich: Nachdenken über Opfer - Gerd Decke: Biblische Dimensionen der Versöhnung - Ralf K. Wüstenberg: Versöhnung durch Wahrheit: Die politische Dimension der Versöhnung in Südafrika und Deutschland.