Show Less
Restricted access

Informationstechnologien im Wandel

Marktstrukturen - Aufholprozesse - Wettbewerbschancen

Series:

Martin Schwanholz

Informationstechnologien haben heute vielfältigen Einfluß auf gesellschaftliche und ökonomische Zusammenhänge. Im ersten Teil der Arbeit belegt der Autor, daß die Marktteilhabe europäischer Unternehmen in Teilsegmenten des Untersuchungssektors nicht so schlecht war, wie vielfach behauptet. Im zweiten Teil werden Rahmenbedingungen und Bestimmungsgründe für japanische Erfolge im Hochtechnologiebereich analysiert. Anschließend problematisiert der Autor am Beispiel der Forschungsförderung den Antagonismus zwischen der strategischen Industrie- und Handelspolitik und der Politik des freien Welthandels. Es folgt der Nachweis, daß die Forschungs- und technologische Entwicklungspolitik der Europäischen Union zunehmend von industriepolitischen Überlegungen beeinflußt wurde.
Aus dem Inhalt: Der technikgeschichtliche Kontext und die Marktstrukturen der Bereiche Halbleiter, Informationsverarbeitungstechnik und Software - Rahmenbedingungen und Bestimmungsgründe für Aufholprozesse - Möglichkeiten und Grenzen industriepolitischer Eingriffe - Analyse der Forschungs- und technologischen Entwicklungspolitik der Europäischen Union.