Show Less
Restricted access

Von den Pharaonen zu den Khediven

Ägyptische Geschichte nach den Hitat des 'Ali Mubarak

Series:

Andrea Geier

Gegenstand des Buches sind die 20-bändigen Hitat des 'Ali Mubarak, einer exponierten Persönlichkeit des öffentlichen Lebens im Ägypten des späten 19. Jahrhunderts. Die Analyse des historischen Materials soll klären, welches Interesse Mubarak an der Landesgeschichte hat, mit welchen Maßstäben er sie beurteilt, inwieweit sie von seinem geistigen und politischen Umfeld beeinflußt sind und welches Bild er demzufolge seinen Lesern vermitteln will. Abschließend wird versucht, die Vorstellungen Mubaraks in die Welt des geistigen Umbruchs im Ägypten des ausgehenden 19. Jahrhunderts einzuordnen.
Aus dem Inhalt: Perzeption und Präsentation von Geschichte in den Hitat - Darstellungsform - Maßstäbe der Beurteilung - Ägypten und Europa - Quellen - Herkunft der Maßstäbe - Mubarak und sein geistiges Umfeld - Beurteilung der einzelnen Epochen - Konsequenz ihrer Anwendung.