Show Less
Restricted access

Religion und Religiosität zwischen Theologie und Psychologie

Bad Boller Beiträge zur Religionspsychologie

Series:

Christian Henning and Erich Nestler

Die in diesem Band vereinigten Aufsätze geben Aufschluß über drei Aspekte der Religionspsychologie. Sie erhellen zum einen die verwickelte Entstehungssituation der Religionspsychologie in Deutschland um die Jahrhundertwende und beleuchten dazu das Spannungsfeld von Religionspsychologie und Theologie in der Zeit von 1900-1930. Sie geben zweitens Aufschluß über das spannungsreiche Verhältnis von Theologie und Religionspsychologie und versuchen den Streit um die richtige Interpretation von Religion und Religiosität zu schlichten. Sie vermitteln drittens Einblicke in die aktuelle Forschung der Psychologen, die das Thema Religion und Religiosität als Forschungsgegenstand seit kurzem wiederentdeckt haben.
Aus dem Inhalt: Walter Sparn / Christian Henning / Erich Nestler: Einblicke. Beiträge zur Religionspsychologie - Christian Henning / Erich Nestler: Einführung - Nils G. Holm: Historische Einführung - Christian Henning: Die Funktion der Religionspsychologie in der Protestantischen Theologie um 1900 - Uwe Stenglein-Hektor: Im Jagdgrund der Erlebnisleute. Bemerkungen zur Ablehnung der Religionspsychologie in der Dialektischen Theologie - Christian Henning / Michael Murrmann-Kahl: Jenseits von Integration und Negation. Zur Neubestimmung des Verhältnisses von Religionspsychologie und Theologie - Michael Utsch: Religionspsychologie zwischen Wissenschaft und Weltanschauung - Jacob A. van Belzen: Errungenschaften, Desiderata, Perspektiven - Zur Lage der religionspsychologischen Forschung in Europa, 1970-1995 - Helfried Moosbrugger: Religionspsychologischer Standort Deutschland. Eine Betrachtung aus dem Blickwinkel der wissenschaftlichen Psychologie - Bernhard Grom / Gerhard Hellmeister / Christian Zwingmann: Münchner Motivationspsychologisches Religiositäts-Inventar (MMRI). Entwicklung eines neuen Meßinstruments für die religionspsychologische Forschung - Sebastian Murken: Hilft die Gottesbeziehung bei der Lebensbewältigung? Eine beziehungstheoretische Analyse.