Show Less
Restricted access

Datenschutzrechtliche Aspekte beim Tele- bzw. Homebanking

Series:

Peter C. Richter

Informationstechnik ist bei Banken zum Wettbewerbsfaktor geworden, mit dem Kunden geworben und gebunden werden sollen. Der elektronische Rechtsverkehr leitet daher eine völlig neue Epoche ein. So drohen nicht nur Gefahren durch spurenlose Manipulierbarkeit von Erklärungen, die mittels elektronischer Medien in den Rechtsverkehr entsandt werden, sondern auch im bürointernen Bereich, wenn beispielsweise der Schutz gespeicherter Daten gegen nachträgliche Veränderung nicht gewährleistet ist. Die Arbeit behandelt Probleme und Fragestellungen, welche sich durch die Anwendung der Telematik zwischen Bank und Kunden ergeben. Im Vordergrund der Betrachtung steht das sogenannte Telebanking, da sich dieses zunehmend an einen breiteren Benutzerkreis wendet.
Aus dem Inhalt: Technische und rechtliche Grundlagen des Telebanking - Anwendung des BDSG auf Kreditinstitute - Spezielle Probleme des Datenschutzes - Datensicherung im Telebanking - Rechte des Betroffenen.