Show Less
Restricted access

Anwaltsgesellschaften in den USA und in Deutschland

Series:

Ulrike Pohler

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Organisationsformen von Anwaltsgesellschaften in den USA und in Deutschland. In den USA können sich Rechtsanwälte in fünf verschiedenen Rechtsformen zusammenschließen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Professional Limited Liability Company, die als Hybrid zwischen Personen- und Kapitalgesellschaft eine besondere Stellung im System der Gesellschaftsformen einnimmt. Freiberufler, insbesondere Rechtsanwälte, können sich die Vorzüge dieser neuen Gesellschaftsform zunutze machen. Zudem führt die Studie in standesrechtliche Grundsätze ein und bietet zugleich einen Überblick über das US-amerikanische Gesellschaftsrecht und Steuerrecht. Deutsche Rechtsanwälte haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Rechtsformen. In diesem Zusammenhang wird die Vereinbarkeit von Standesrecht und Gesellschaftsrecht diskutiert, und die US-amerikanischen Lösungsansätze werden aufgegriffen.
Aus dem Inhalt: Orientierungshilfe für Rechtsanwälte in den USA und in Deutschland für die Gründung einer Rechtsanwaltsgesellschaft - Überblick über US-amerikanisches und deutsches Gesellschaftsrecht.