Show Less
Restricted access

Über die Auslegungsmethoden des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaft

Series:

Carsten Buck and Universität Münster

Anhand einer eingehenden Analyse der Judikatur und Literatur zur Auslegungsmethodik des EuGH arbeitet die Studie spezifische methodische Besonderheiten heraus. Auf der Grundlage eines Vergleiches mit den in anderen Rechtsordnungen anerkannten methodischen Grundsätzen liefert der Autor sowohl bei der Auslegungsmethodik als auch bei der Frage der Stellung und des Kompetenzumfanges des EuGH im institutionellen Gefüge des Gemeinschaftsrechts wertvolle Argumente.
Aus dem Inhalt: Rechtsvergleichende Untersuchung der Auslegungsmethoden im Völkerrecht und dem deutschen, französischen und englischen Rechtsraum - Der EuGH: Zusammensetzung, Stellung und Kompetenzen - Analyse der Methodik des EuGH anhand der Judikatur der Jahre 1988-1992.