Show Less
Restricted access

Logistikinformations- und -steuerungssysteme für die dezentrale Fertigung mit Polen

Series:

Gebhard Hafer

Seit Beginn des Transformationsprozesses in Osteuropa sind die mittelosteuropäischen Länder nicht nur als Absatz-, sondern auch als Produktionsmärkte für deutsche Unternehmen von Interesse. In dieser Arbeit werden grenzüberschreitende Logistikinformations- und -steuerungssysteme für Betriebe entwickelt, die über eine Endfertigung in Deutschland und eine Vorproduktfertigung in Polen verfügen. Um eine produktionssynchrone Anlieferung in deutsch-polnischen Fertigungsverbundsystemen zu ermöglichen, bedarf es der strukturierten Auswahl und Planung von Kommunikations- und Informationssystemen. Besondere Berücksichtigung finden dabei Integrationsmöglichkeiten des Informationssystems SAP R/3, der Internet-Technologie und der Breitbandkommunikation für Simultaneous Engineering-Anwendungen sowie die Weiterentwicklung in Richtung Personal Communication Networks. Mit der Entwicklung eines Logistiksteuerungssystemes für die produktionssynchrone Bereitstellung von in Polen gefertigten Komponenten in der deutschen Endmontage wird ein einfach zu implementierendes Steuerungsmodell entwickelt.
Aus dem Inhalt: Elemente und Anforderungen an deutsch-polnische Logistikinformationssysteme - SAP R/3 - Internet-Technologie - Breitbandkommunikation - Personal Communication Networks - Entwicklung von deutsch-polnischen Logistikinformations- und -steuerungssystemen.