Show Less
Restricted access

Wirtschaftssprache

Anglistische, germanistische, romanistische und slavistische Beiträge- Gewidmet Peter Schifko zum 60. Geburtstag

Series:

Franz Rainer and Martin Stegu

Der Band wurde überwiegend von jetzigen und früheren Angehörigen der Sprachinstitute der Wirtschaftsuniversität Wien verfaßt und spiegelt die Vielfalt wirtschaftssprachlicher Forschung an diesen Instituten wider. Sowohl theoretische als auch didaktische, sowohl historische als auch synchrone Untersuchungen sind dabei vertreten. Der Band ist Peter Schifko gewidmet, der seit seiner Berufung als Ordentlicher Universitätsprofessor für Romanische Sprachen an die Wirtschaftsuniversität Wien im Jahr 1981 für eine fruchtbare Synthese von linguistischer Forschung und davon geprägter fachsprachlicher Lehre eingetreten ist und nun im Jahr 1998 seinen 60. Geburtstag feiert.
Aus dem Inhalt: Corrado Grassi: Das semantische Modell von Peter Schifko und die Didaktik der romanischen Wirtschaftssprachen - Juan Gutiérrez Cuadrado: Observaciones lingüísticas a propósito de la terminología económica en las 'Ordenanzas del Consulado de Burgos' - Regina Hänchen: Marketing und «Marketingsprache» in Frankreich. Eine Untersuchung fachsprachlicher Entwicklungen anhand der «Revue Française du Marketing» - Martin Herles: Reflections of Attitude in the Language of Social Security - Franz Rainer: Der Wiener Beitrag zur Geschichte des Wirtschaftsterminus Krach - Alexander Beer: The Concept of Corporate Language and its Impact on Business Performance - Fiorenza Fischer: Le forme dell'argomentazione nei testi economici - Peter Handler: (T)Raumschiff Enterprise im Cyberspace: Web-Sprache und Unternehmenskommunikation im Internet - Eva Lavric:Quantitative Ausdrücke im Wirtschaftsfranzösischen - Renate Rathmayr / Katharina Klingseis: Mechanismen des pragmatischen Transfers in der interkulturellen Wirtschaftskommunikation - Johannes Schnitzer: Voir figure 7 - véase gráfico 7: bildliche Elemente in Wirtschaftstexten - Marietta Calderón: 'La vita può essere bella', und was nationale Stereotypen in Werbewelten dazu beitragen können - Eva Martha Eckkrammer: Les petites annonces: Kontrastive Überlegungen zur Sprachökonomie der Heiratsanzeige in analogen und digitalen Medien - Edgar Hoffmann: Ethnostereotype in der russischen Werbekommunikation - Gerlinde Mautner: Fachsprache im Konsumgüterverkauf: Persuasive Strategien im Spannungsfeld zwischen Informationsgehalt und Prestigewert - Wolfgang Pöckl: Die Hotelbeschreibung im Reisebürokatalog - Richard Alexander: Content with Business English? Some Remarks on Research Needs and Curriculum Developments - Harald Loos: Das interkulturelle Ausbildungsziel für Russisch an der Wirtschaftsuniversität Wien und seine Auswirkungen auf die Unterrichtsstrategie - Dorothea Schmidthaler:Französische Grammatik im wirtschaftssprachlichen Kontext. Überlegungen zum Konzept eines fachsprachlichen Grammatiklehrwerks - Martin Stegu: Semantik für ManagerInnen? Oder: Zur Rolle der Linguistik im Wirtschaftsstudium.