Show Less
Restricted access

Erfolgsfaktoren personendominanter Dienstleistungen

Eine quantitative Analyse am Beispiel der Friseurdienstleistung

Series:

Michael Korpiun

Die Suche nach den Grundlagen des Erfolges von Wirtschaftssubjekten ist seit jeher ein zentrales Anliegen der betriebswirtschaftlichen Forschung. Die Arbeit beschäftigt sich am Beispiel der Friseurdienstleistung mit den Erfolgsgrundlagen personendominanter Dienstleistungen. Dazu zählen Dienstleistungen, die unter maßgeblicher Beteiligung von Personen als Anbietern unmittelbar an Personen als Nachfragern erbracht werden. Im Mittelpunkt stehen dabei neben ökonomischen auch vorökonomische Erfolgsgrößen. Auf Basis einer dienstleistungstheoretisch fundierten Erfolgsanalyse wurde eine umfangreiche empirische Studie in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Die dabei gewählte Vorgehensweise führt zu einer Weiterentwicklung traditioneller Ansätze der Erfolgsfaktorenforschung.
Aus dem Inhalt: Die personendominante Dienstleistung als Absatzobjekt - Charakteristika der Friseurdienstleistung - Theoretische Grundlagen des Unternehmenserfolges - Empirische Erfolgsanalyse am Beispiel der Friseurdienstleistung - Ansätze zur Generalisierung der Ergebnisse - Konsequenzen für die Erfolgsfaktorenforschung.