Show Less
Restricted access

Vergangenheitsbezüge in der Kindersprache

Eine Untersuchung zum Gebrauch der Tempora und des temporalen Lexikons bei Kindern

Series:

Christiane Reuen

Kinder sind im Laufe ihrer Entwicklung vor die schwierige Aufgabe gestellt, zeitliche Konzepte zu erwerben und diese sprachlich zu realisieren. Das Buch berichtet von einer empirisch gestützten Studie, die der Entwicklung und dem Gebrauch des Zeitensystems bei Kindern nachgeht. Die Ergebnisse zeigen, daß zwischen der sprachlichen und der kognitiven Entwicklung des Kindes ein wechselseitiges Verhältnis besteht. Gerade das Zusammenwirken von Sprache und Kognition macht den kindlichen Spracherwerb zu einem interessanten Gebiet der Psycholinguistik.
Aus dem Inhalt: Sprache und Kognition - Das Zeitensystem im Deutschen - Piagets Entwicklungspsychologie - Die Entwicklung des Zeitbewußtseins - Der Erwerb und Gebrauch der Tempusformen - Der Gebrauch temporaler Adverbiale sowie Präpositionen und Konjunktionen bei Kindern.