Show Less
Restricted access

Die Rechtsnatur präsidialer Geschäftsverteilungspläne gemäß § 21 e GVG und der Rechtsschutz des Richters

Series:

Malte Claudius G. Marquardt

Die Arbeit behandelt die Rechtsnatur präsidialer Geschäftsverteilungspläne gemäß 21 e GVG und den Rechtsschutz des Richters gegen die ihn betreffenden Anordnungen des präsidialen Geschäftsverteilungsplans. Der Autor untersucht unter vergleichender Heranziehung anderer Rechtsinstitute und Maßnahmen die Rechtsnatur der präsidialen Geschäftsverteilungspläne und diskutiert die bisher vertretenen Ansichten und Theorien in bezug auf die dogmatische Einordnung und Systematisierung. Ergänzend zur bisherigen Rechtsprechung zeigt der Autor neue Ansätze auf, die dem Richter die Erhebung der allgemeinen Leistungsklage in der Form der Bescheidungsklage ermöglichen. Folge ist eine dogmatisch einheitliche Lösung und ein effektiverer Rechtsschutz, u.a. im einstweiligen Rechtsschutz durch einen sogenannten «Notplan».