Show Less
Restricted access

Tübinger Epicedien zum Tod des Reformators Johannes Brenz (1570)

Kommentiert von Juliane Fuchs und Veronika Marschall unter Mitwirkung von Guido Wojaczek

Series:

Wulf Segebrecht

Zum Tode des württembergischen Reformators Johannes Brenz (1499-1570) erschien 1570 eine Leichpredigt, in deren Anhang sich 22 Gedichte von teilweise bedeutenden Verfassern (u.a. Martin Crusius, Erhard Cell, Nicodemus Frischlin) befinden. Die Edition dieser Epicedien bietet neben den Texten in lateinischer und griechischer Sprache eingehende Kommentare und Texterläuterungen, die den biographischen, literaturgeschichtlichen, theologischen und historischen Kontext der Casualcarmina sichtbar machen. Auf diese Weise wird exemplarisch der Erkenntnisgewinn einer eingehenden sozial- und kulturgeschichtlichen Entzifferung poetischer Texte des Humanismus demonstriert.
Aus dem Inhalt: Faksimile der Epicedien - Biographisches zu Johannes Brenz - Zusammenfassender Kommentar: Reformationspolemik, Beziehung zu Luther - Biographien der Verfasser - Einzelkommentare zu den Gedichten von Wilhelm Bidembach, Stephan Feyerabend, Martin Crusius, Erhard Cell, Nicodemus Frischlin u.a.