Show Less
Restricted access

Die entwicklungspolitische Zusammenarbeit des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mit deutschen Nichtregierungsorganisationen aus christlich-sozialethischer Perspektive

Series:

Hartmut Köß

Die Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und deutschen Nichtregierungsorganisationen gehört seit Jahrzehnten zum Kernbestand des deutschen entwicklungspolitischen Instrumentariums. Ihre Formen und ihre Intensität haben sich in den letzten Jahren in dem Maße verändert, wie die Armutsbekämpfung durch Hilfe zur Selbsthilfe, die entwicklungspolitische Bewußtseinsbildung in der Bundesrepublik und das Nachdenken über Entwicklungsziele und -strategien konkret an Bedeutung gewonnen haben. Das Buch bietet eine umfassende Analyse der aktuellen Kooperationsformen, arbeitet deren Grenzen, Chancen und Leitmotive heraus und unterzieht sie einer kritischen Reflexion aus christlich-sozialethischer Perspektive.
Aus dem Inhalt: Der neue entwicklungspolitische Kontext - Die Notwendigkeit einer entwicklungspolitischen Neuorientierung - Das BMZ und die deutschen NRO als Entwicklungsträger - Die entwicklungspolitische Zusammenarbeit des BMZ mit deutschen NRO - Kritische Würdigung dieser Zusammenarbeit aus christlich-sozialethischer Perspektive.