Show Less
Restricted access

Ökumenisches Engagement und theologisches Erkennen

Beiträge zur ökumenischen Methodologie- Herausgegeben von Theodor Jørgensen, Bente Lybecker und Kirsten Busch Nielsen anlässlich des 60. Geburtstages des Verfassers

Theodor Jorgensen

Die Aufsätze dieses Bandes erörtern fundamentaltheologische Fragen, die sich aus den ökumenischen Dialogen ergeben. Neben methodologischen Überlegungen zum interkonfessionellen Gespräch werden grundsätzliche Probleme wie Wahrheit, Häresie, Konsensus, Spiritualität, kirchliche Strukturierung ökumenischer Ergebnisse, aber auch die Rolle des Bekenntnisses analysiert und ihre Implikationen für die Annäherung zwischen den Kirchen nachgewiesen.
Aus dem Inhalt: Wahrheit und Methode als ökumenisches Problem - Wahrheit und Konsensus - Wahrheit und Häresie - Spiritualität und Wahrheit - Sprache, Dialog und Wahrheit - Bekenntnis und Einheitsvorstellungen - Konsensus und kirchliche Strukturen.