Show Less
Restricted access

Kooperation mit Eltern im Sonderpädagogischen Förderzentrum

Ein Handlungsmodell und seine Überprüfung

Series:

Ellen Kunstmann-Reebs

Die Arbeit will Impulse anbieten für die Professionalisierung von Elternarbeit am Sonderpädagogischen Förderzentrum. In einem Handlungsmodell werden Elternabende in ihrem Theoriebezug und ihren Ablaufstrukturen dargestellt. Methoden und Menschenbild der Humanistischen Psychologie bilden die Grundlagen der konzeptionellen Planung. Die vorgestellte Elterngruppenarbeit wurde mit problemzentrierten Interviews ausgewertet. Als Ergebnisse der Elternbefragung werden aufgezeigt die besonderen Belastungen von Eltern am Förderzentrum, die möglichen familiären Ressourcen zur Problembewältigung und die Erwartungen der Eltern an eine Gruppenarbeit als Stütze in ihrem Erziehungsalltag. Im Anhang sind das gesamte Arbeitsmaterial für die Gruppentreffen und der Interviewleitfaden beigefügt.
Aus dem Inhalt: Das Sonderpädagogische Förderzentrum in seiner Konzeption - Kooperation mit Eltern auf der Grundlage von Methoden der Humanistischen Psychologie - Elternseminar zum Aufbau erzieherischer Kompetenz - Auswertung der Elterngruppe durch Interviews.