Show Less
Restricted access

Körpersprache im traditionellen chinesischen Drama

Series:

Wen-Lung Hwang

Ziel dieser Arbeit ist es, die Konzeption und die Darstellungsmöglichkeiten der stilisierten Körpersprache ( shenduan) in der traditionellen chinesischen Schauspielkunst herauszuarbeiten und zu belegen. Da diese Studie aus einer Interpretation der Körpersprache der Chuanqi-Dramen und den für ein solches Unternehmen notwendigen Rahmenbedingungen besteht, wird methodisch eine Verbindung von philologischer und rhetorischer Interpretation mit der theaterwissenschaftlichen Analyse unternommen. Die Ausdrucksmöglichkeit der Körpersprache ist trotz ihrer Stilisierung vielseitig. Ihre Wirkung liegt weniger in der Größe und Heftigkeit der Ausdrucksform als vielmehr in der Angemessenheit und Schönheit.
Aus dem Inhalt: Modi und Funktionen der Körpersprache - Bühne - Schauspieler und Zuschauer - Stil und Spielweise der traditionellen chinesischen Schauspielkunst - Dramatische Funktionen und Wirkungspotential der Körpersprache im traditionellen chinesischen Drama: Strukturierung des Raumes und der Zeit - Charakterisierung und Figurenkennzeichnung - Darstellung der Affekte - Darstellung zwischenmenschlicher Beziehungen - Darstellung von Riten und Zeremonien - Darstellung physischer Zustände - Zusammenwirken von Körpersprache und Requisiten.