Show Less
Restricted access

Strategisches Management, Kooperation und der Einfluß von Informations- und Kommunikationstechnologien

Eine kritische Betrachtung aktueller Paradigmen in der Betriebswirtschaftslehre

Series:

Oliver Motz

In jüngster Zeit werden unter dem Einfluß der Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnologien neue Formen wirtschaftlicher Kooperation als Strategien zur Erlangung von Wettbewerbsvorteilen vorgestellt. Der Gebrauch scheinbar geklärter Begriffe wie Strategie, Management und Kooperation erweckt dabei den Eindruck, es handle sich um Mittel, durch deren Einsatz, insbesondere mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien, geplante Ziele erreicht werden können. Der Autor hinterfragt diese Begriffe sowie das der Argumentation der klassischen Betriebswirtschaftslehre zugrunde liegende Rationalitätsverständnis, indem er die klassischen Theorien mit Hilfe der Theorie selbstreferentieller autopoietischer Systeme reflektiert.
Aus dem Inhalt: Das strategische Management - Kooperation - Die strategische Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologien für Kooperationen.