Show Less
Restricted access

Ausbildung zum Volksschullehrer

Qualifizierungsanforderungen an den Pädagogischen Akademien Österreichs

Series:

Monika Wagner-Haselbauer

In diesem Band wird die Ausbildung zum Volksschullehrer an den Pädagogischen Akademien in Österreich behandelt. Die Autorin zeigt auf, welche Qualifizierungsanforderungen an potentielle Lehrer gestellt werden müßten. Viele Aufnahmewerber erfüllen notwendige physische und/oder psychische Eignungsvoraussetzungen nach Ansicht der Autorin nicht. Der Fähigkeitenzuwachs während der Ausbildung ist nicht meßbar, weil keine Eignungsprofile vorliegen müssen und Lehrerausbilder ohne Ausbildungsanforderungsprofile den Ausbildungswerbern erforderliche Teilkompetenzen vermitteln. Es wäre höchst notwendig, Berufsanforderungsprofile für den Lehrerberuf und daraus resultierende Qualifizierungsanforderungsprofile für die Lehrerausbildung verbindlich festzulegen und einzulösen.
Aus dem Inhalt: Entstehung der Lehrerausbildung an den Pädagogischen Akademien - Berufsvollzugsanforderungen an den Volksschullehrer - Eignungsproblem - Physische und psychische Eignungsvoraussetzungen für das Studium an der Pädagogischen Akademie - Ausbildungsanforderungsprofil für den Studiengang zum Volksschullehrer - Berufsanforderungsprofil für den Volksschullehrer - Gegenwärtiger Stand der Volksschullehrerausbildung.