Show Less
Restricted access

Die Grundrechtscharta des Europäischen Gerichtshofes

Die Konkretisierung der gemeinschaftlichen Grundrechte durch die Rechtsprechung des EuGH zu den allgemeinen Rechtsgrundsätzen

Series:

Irmgard Wetter

Trotz aller politischer Bemühungen ist es bislang nicht gelungen, einen Grundrechtskatalog für die Europäische Union zu verabschieden. Der Europäische Gerichtshof war und ist der wichtigste Garant für den gemeinschaftlichen Grundrechtsschutz. Diese Untersuchung will den vom EuGH durch seine Rechtsprechung zu den allgemeinen Rechtsgrundsätzen entwickelten gemeinschaftlichen Grundrechtsschutz darstellen. Es geht um eine Bestandsaufnahme und kritische Würdigung. Im Mittelpunkt steht die Darstellung der vom EuGH angewandten Methodik und des von ihm entwickelten Kataloges von Grundrechten.
Aus dem Inhalt: Bedeutung der allgemeinen Rechtsgrundsätze bei der Entwicklung des gemeinschaftlichen Grundrechtsschutzes - Methodik des EuGH bei der Ermittlung der Grundrechte - Inhalt und Grenzen der einzelnen Grundrechte - Perspektiven des Grundrechtsschutzes.