Show Less
Restricted access

Die Mosevorstellungen im neuen Testament

Series:

Tadashi Saito

Der Verfasser untersucht der Reihe nach alle einschlägigen Stellen bei Paulus, Markus, Matthäus, Lukas, im Hebräerbrief, bei Johannes und in der Apokalypse, um dann in einem 2. Teil die Ergebnisse in einer systematischen Zusammenschau auszuwerten. Bei sozusagen allen Texten unterscheidet der Verfasser zwischen der Tradition und der Redaktion und versucht dabei festzustellen, ob die Tradition als schriftliche Quelle oder nur als allgemeiner Hintergrund zu verstehen ist. Er bemüht sich ferner darum, auch diese Tradition so genau wie möglich als jüdisch oder christlich, wenn möglich noch nach ihrer Herkunft aus Palästina, der jüdischen Diaspora oder dem stärker heidnischen Hellenismus zu orten.