Show Less
Restricted access

Politische Institutionen und Sozialpolitik in der Schweiz

Der Einfluß von Nebenregierungen auf Struktur und Entwicklungsdynamik des schweizerischen Sozialstaates

Series:

Herbert Obinger

Die Arbeit stellt dar, auf welche Art und Weise das einmalige politische Institutionengefüge der Schweiz Niederschlag in der Entwicklungsdynamik und strukturellen Ausgestaltung des schweizerischen Sozialstaats gefunden hat. Politische Institutionen wie der Föderalismus und die direkte Demokratie werden dabei als Vetospieler interpretiert, die den politischen Entscheidungsträgern erhebliche Handlungsrestriktionen auferlegen. Das Zusammenwirken starker Nebenregierungen mit einer bürgerlich dominierten Politikarena wird als entscheidende Ursache für den verzögerten und in liberalen Bahnen verlaufenden Take-off des schweizerischen Wohlfahrtsstaates angesehen.
Aus dem Inhalt: Föderalismus und Sozialstaatentwicklung - Direkte Demokratie und Sozialpolitik - Historischer Abriß der sozialen Sicherungssysteme in der Schweiz - Sozialstaatstypologie Schweiz.