Show Less
Restricted access

Funktionsfähiger Wettbewerb auf Telekommunikationsmärkten

Herstellung und Erhalt durch das europäische Wettbewerbsrecht

Series:

Michael Bohne

Kaum ein Wirtschaftszweig unterliegt einer derart rasanten Entwicklung wie die Telekommunikation. Insbesondere die Rechtsetzung auf europäischer Ebene hat zur Marktöffnung in den Mitgliedstaaten beigetragen. Allein die Öffnung ist aber noch nicht Garant eines funktionierenden Wettbewerbs auf diesem Markt. Die Arbeit zeigt die künftigen Problembereiche auf und entwickelt anhand des europäischen Wettbewerbsrechts Lösungsmodelle und Entscheidungshilfen. Darüber hinaus wird die enge Verzahnung zwischen dem Recht des EG-Vertrages und den europäischen Rechtsakten auf dem Gebiet der Telekommunikation dargestellt und für die weitere Diskussion über die Deregulierung von Märkten fruchtbar gemacht.
Aus dem Inhalt: Ordnungspolitische Rahmenbedingungen auf TK-Märkten - Funktionsfähiger Wettbewerb in der TK-Infrastruktur und bei der Erbringung von TK-Diensten - Infrastrukturanbieter als starke Wettbewerber - Wettbewerb im «local loop».