Show Less
Restricted access

Kirche im Dialog

Kardinal Dr. Franz König und das Sekretariat für die Nichtglaubenden

Series:

Erhard Mayerhofer

Kardinal Dr. Franz König ist eine der prägenden Persönlichkeiten der katholischen Kirche in den letzten Jahrzehnten. Von 1965 bis 1980 leitete der Kardinal das Vatikanische Sekretariat für die Nichtglaubenden. Durch dieses Sekretariat kam ein Grundanliegen des Zweiten Vatikanischen Konzils, die Öffnung der Kirche zur Welt, in besonderer Weise zum Ausdruck. Das Buch gibt einen Überblick über diesen Bereich der Arbeit von Kardinal König. Im Anhang findet sich ein bis jetzt unveröffentlichtes Interview mit dem Kardinal, in dem er ausführlich zu verschiedenen Aspekten seiner Tätigkeit als Präsident des Sekretariats für die Nichtglaubenden Stellung nimmt.
Aus dem Inhalt: Katholische Kirche und moderner Atheismus - Überblick über die Arbeit des Sekretariats für die Nichtglaubenden - Interview mit Kardinal Dr. Franz König.