Show Less
Restricted access

Medical Misadventure im neuseeländischen Accident Compensation Scheme

Eine Antwort auf die Unzulänglichkeiten des "tort law</I> oder ein fehlgeschlagener Versuch?

Series:

Petra Butler

Das neuseeländische Accident Compensation Scheme gilt insbesondere in der amerikanischen Literatur als großes Vorbild zur Lösung der medical malpractice Krise. Die Autorin hat es sich zur Aufgabe gemacht, zu untersuchen, inwieweit dieses scheme seine Vorbildfunktion rechtfertigt. Dabei gibt sie einen Überblick über das in der Welt einmalige scheme. Nicht nur die Auswertung der Entscheidungen, sondern auch Gespräche vor Ort mit Betroffenen, Ärzten, Anwälten und der Accident Compensation Corporation haben der Autorin geholfen, sich ein umfassendes Bild zu machen. Die Autorin schlägt eine Lösung vor, die das Accident Compensation Scheme mit dem traditionellen tort law verbindet.
Aus dem Inhalt: Neuseeländisches Accident Compensation Scheme - Medical misadventure - Lösungsansatz für Haftung der ärztlichen Heilberufe.