Show Less
Restricted access

Der Wandel von Chinas Außen- und Sicherheitspolitik im Reformprozeß der Ära Deng

Analyse und Bewertung am Beispiel der ASEAN

Series:

Peter Michael Schaeff

Zentrales Ziel dieser Arbeit ist die Analyse und Bewertung des Wandels von Chinas Außen- und Sicherheitspolitik im Reformprozeß der Ära Deng am Beispiel der ASEAN. Die notwendigen Bestimmungsfaktoren werden untersucht und der Wandel chinesischer Außen- und Sicherheitspolitik im Reformprozeß der Ära Deng anhand der strukturellen Ausrichtung und internationalen Praxis dargestellt. Danach wird der Wandlungsprozeß exemplarisch anhand von Chinas Beziehungen zu ASEAN analysiert und bewertet sowie durch eine Zusammenfassung der Ergebnisse abgeschlossen.
Aus dem Inhalt: Historische, innenpolitische und wirtschaftsgeographische Bestimmungsfaktoren - Strukturelle Ausrichtung und internationale Praxis von Chinas Außen- und Sicherheitspolitik im Reformprozeß der Ära Deng - Analyse und Bewertung anhand von Chinas politischen, ökonomischen und sicherheitspolitischen Beziehungen zur ASEAN.