Show Less
Restricted access

Wortschatzerwerb beim Fernsehen

Eine Untersuchung mit fortgeschrittenen Lernern des Englischen

Series:

Sylke Schmidt

Die Arbeit untersucht den Wortschatzerwerb beim Fernsehen, wenn die Hauptaufmerksamkeit nicht auf den Spracherwerb gerichtet ist. Die Verfasserin entwickelt ein Modell zum Erwerben beim Verstehen, das sie in einem universitären Lehr-Lern-Kontext empirisch testet. Die Studie mit experimentell variierter Aufmerksamkeitslenkung wird sowohl quantitativ im Hinblick auf Muster des Erwerbs als auch qualitativ im Zusammenhang mit individuellen Lerngeschichten ausgewertet. Aus den Analysen werden Anregungen für die Arbeit am Wortschatz und mit Fernsehen abgeleitet.
Aus dem Inhalt: Wortschatzerwerb beim Fernsehen - Fremdsprachiges Verstehen - Audiovisuelle Verarbeitung - Wortschatzerwerb durch kontextuelles Erschließen - Modell zum Erwerben beim Verstehen - Methoden der Wortschatzerwerbsforschung - Empirische Untersuchung - Auswertung und Interpretation der Ergebnisse - Didaktische Schlußfolgerungen.